Schicht am Schacht. Das Paulusviertel nach der Kohle

Im Rahmen des vom Institut für Stadtgeschichte in Recklinghausen gemeinsam mit dem AWO Quartiersmanagement im Paulusviertel, dem Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverein Recklinghausen e.V., dem Geschichtskreis General Blumenthal und der Grundschule Hohenzollern durchgeführten Projekts entsteht bis zu den Osterferien 2019 eine Tanz- und Theateraufführung mit Kindern.

Unter Anleitung des Theaterpädagogen Michael Kallweitt nähert sich die Gruppe performativ forschend den Fragen nach Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ihres Stadtteils.

Das Projekt wird gefördert im Fonds Stadtgefährten der Kulturstiftung des Bundes und von der RAG-Stiftung.

Bildnachweis: Frank Vincentz, veröffentlicht unter GNU Free Documentation License