Ein Volksfeind

Dr. Thomas Stockmann ist Badearzt in einem norwegischen Kurort. Als er entdeckt, dass die Wasserquelle des Bades durch die Abwässer einer örtlichen Fabrik vergiftet wird, will er sich an die Öffentlichkeit wenden. Er ahnt nicht, wie weit seine mächtigen Gegenspieler gehen werden, um dies zu verhindern.

Inszenierung nach dem Drama von Henrik Ibsen mit Schülerinnen und Schülern der Martin-Luther-King-Schule Marl.

Gefördert im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule.